Begriff Barrierefreiheit

Feb 1, 2014

Barrierefreiheit bezeichnet im deutschen Sprachgebrauch eine Gestaltung der baulichen Umwelt in der Weise, dass sie von Menschen mit Behinderung und von älteren Menschen in derselben Weise genutzt werden kann wie von Menschen ohne Behinderung.

Im außerdeutschen Sprachgebrauch wird dieser Zustand eher als „Zugänglichkeit“ (engl.: Accessibility, span.: Accesibilidad, frz.: Accessibilité) bezeichnet. Eine ältere und zunehmend ungebräuchlich werdende Benennung im deutschen Sprachraum für den Sachverhalt ist der Begriff „behindertengerecht“, der nicht umfassend genug die universelle Zugänglichkeit und Benutzbarkeit für alle Menschen ausdrückt. [Auszug aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Barrierefreiheit]